Neben einigen Informationen über mich und meine grundsätzliche Arbeits­weise möchte ich hier einige Arbeits­beispiele zeigen. Sie sind zum größten Teil Ergebnisse meiner Auseinander­setzung mit (und dem Einarbeiten in) spezielle Themen­bereiche der Software-Entwicklung mit Java.

Dabei versuche ich, die Tücken, die es beim Einsatz speziali­sierter API-s gibt, zu erkennen und Wege finden, diese elegant zu umschiffen. Dazu stelle ich mir meist eine möglichst praxis­relevante Aufgabe, von denen einige der dazu erarbei­teten Lösungen hier zu sehen sind. Da das Ziel dabei nicht ein verkaufs­fertiges Programm ist, habe ich die Freiheit, dabei nur interessante Teil­funktionen zu realisieren und andere Bereiche ohne Implemen­tierung zu lassen. Diejenigen Bereiche jedoch, die ich in Angriff nehme, sollen dann auch in sich stimmig sein.

Bei einigen der Beispiele können Sie im Download-Bereich sowohl das Programm, zum Teil auch den Quellcode, und die zugehörige Dokumen­tation herunter laden. Für deren Verwendung gilt eine BSD-ähnliche Lizenz.

Spruch des Tages

Quote-Applet

Das Quote-Applet (Spruch des Tages) ist schon etwas älter. Die Basis ist ein Übungs-Applet aus dem Java-Kurs meiner Ausbildung und ich habe es ein wenig erweitert, um auch längere Sprüche (zweizeilig) auszugeben.

Auf der Detail-Seite befindet sich der Quellcode - und es kann gern auch ein weiterer Spruch eingegeben werden.

Farbtest

Farbtest 1.0

Das Programm Farbtest ist während meiner Auseinander­setzung mit den generellen Möglich­keiten bei der Gestaltung graphischer Bedienober­flächen entstanden.

Neben der Arbeit mit JFrames ohne plattform­spezifischem Rahmen (native decoration) habe ich hier vor allem einige Varianten zur Layout-Gestaltung des (einblendbaren) Bedienfelds getestet.

Bibliotheken

Bei der Arbeit an Programmen trifft man auf immer wiederkehrende Aufgabenstellungen. Für diese bietet sich an, speziellen Code zu schreiben, der dann auch immer wieder verwendet werden kann. Diesen Code organisiert man am besten in Form von eigenen Bibliotheksklassen.

Pfeilsymbol in verschiedenen Varianten
Rechteck-Rahmen (und unterschiedliche Drehwinkel)
Icon-Beispiel Icon-Beispiel Icon-Beispiel Icon-Beispiel Icon-Beispiel
Winkel 0 (unterschiedliche Rahmen) / Rauten-Rahmen (Winkel 0 / 45)
Icon-Beispiel Icon-Beispiel Icon-Beispiel Icon-Beispiel Icon-Beispiel
 

Ein Beispiel für solche Aufgaben ist die Generierung einfacher skalierbarer Icons (Pictogramme).